Kalvarienberg

-> Termine Stadtrat und Parteien

Stadt plant Bebauung eines Parkgeländes

Die Stadt Immenstadt beabsichtigt, ein seit Jahrzehnten allen Bürgern zur Verfügung stehendes Naherholungsgebiet in Bauland für Einfamilienhäuser umzuwandeln. 

Dieses Parkgelände oberhalb der Otto-Keck-Straße stellt eine kulturelle, landschaftliche und umweltbezogene Einheit dar. Mit dem Verkauf der Grundstücke würde diese Einheit unwiederbringlich verloren gehen. Das stadtnahe, fußläufig von der Innenstadt erreichbare Naherholungsgebiet würde damit seine gesamte Attraktivität verlieren.

In der Immenstädter Bevölkerung besteht ein großes öffentlich bekundetes Interesse daran, den gesamten Grünzug des Kalvarienbergs oberhalb der Otto-Keck-Straße als Naherholungsgebiet zu erhalten. 

Wir, die Initiative Kalvarienbergpark, schätzen die Schönheit und Einmaligkeit dieser Parkanlage und setzen uns nachdrücklich dafür ein, dass dieses Gebiet öffentlich zugänglich und unbebaut bleibt.

Zu diesem Zweck wurden zahlreiche Informationen auf dieser Website zusammengetragen. Wer sich einen visuellen Eindruck über das Gebiet verschaffen will, kann direkt die Bildergalerie besichtigen. Alle Bilder wurden am Kalvarienberg aufgenommen.

Initiative Kalvarienbergpark | E-Mail: info@kalvarienbergpark.de